Angebote zu "Kunst" (160.391 Treffer)

Urbi et Orbi: Zur Kunst des Plakatabrisses
15,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: Achtung!! Bitte Lesen!! Unbenutztes Mängelexemplar mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestossen), daher mit einem Stempel Mängelexemplar am unteren Buchrand gek

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Benedikt XVI. - Urbi et Orbi
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grundbotschaft des Papstes ist ganz einfach: Glaube, Hoffnung und Liebe machen diese Welt göttlicher und dadurch menschlicher. Aus tiefster Überzeugung spricht er den Menschen diese Ermutigung zu - in Rom, aber auch bei seinen Besuchen, die ihn immer wieder aufbrechen lassen und die ihn schon um den Erdball geführt haben. In zahlreichen bewegenden Fotos lässt dieser Bildband viele besondere Momente wieder gegenwärtig werden - unvergessene Begegnungen bei den Weltjugendtagen in Köln und Sydney, bei den Reisen in Italien, bei den Besuchen in Bayern, Österreich und Tschechien, in Frankreich, Polen, den USA, Afrika, Israel, in der Türkei und in Brasilien ... Vorgestellt von Georg Gänswein, der den Papst als Privatsekretär in Rom und auf allen Reisen begleitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Urbi et Orbi - Steve Berry
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Urbi et Orbi - Steve Berry
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.05.2019
Zum Angebot
Urbi et Orbi: Thriller - Steve Berry
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.05.2019
Zum Angebot
Urbi & Orbi Feat.Buddy - Wir Sind Papst
0,35 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Urbi et Orbi 2006 / 2007: Benedikt XVI. Die Chr...
2,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Benedikt XVI. - Urbi et Orbi: Mit dem Papst unt...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Kunst für alle!
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1937 fand im gerade eröffneten ´´Haus der Deutschen Kunst´´ in München die erste große Verkaufsausstellung von Gegenwartskunst im Dritten Reich statt, die ´´Große Deutsche Kunstausstellung´´. Als zweites Ereignis des Münchener Kunstsommers 1937 folgte einige Tage später die Eröffnung der Femeschau ´´Entartete Kunst´´. Zum achtzigsten Jahrestag des inszenierten Kunstspektakels widmet sich dieses Buch der Popularisierung von Kunst und der Ästhetik der Politik im Dritten Reich. Zum Vorschein kommt eine von heute aus irritierende Spielart der bekannten Forderung ´´Kunst für alle´´ unter den Bedingungen der Diktatur: jenseits einer demokratischen Gesellschaft und jenseits der Freiheit der Kunst. Zu betrachten ist ´´Kunst´´ als ideologisch eingefärbtes Bildungsgut, als Volksfest mit Eventcharakter, als Betätigungsfeld für neue Mäzene, als Sammlerstück und Trophäe, als Prestigeobjekt von NS-Leistungsschauen, als Gegenstand öffentlicher Verehrung und Verachtung, als Kunst am Bau, als Kunsthandwerkund Volkskunst und schließlich als Objekt, das sich (fast) jeder leisten konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot